KARNEVAL DER TIERE

Karneval der Tiere mit Günther Lainer und dem Kammerorchester der Anton Bruckner Privatuniversität Linz, sowie Andrea Szewieczek und Elias Gillesberger

18.07.21 – Klassik am Dom

Der Karneval der Tiere ist eines der bekanntesten Werke des französischen Komponisten Camille Saint-Saens. „Große zoologische Fantasie“, wie das Werk im Untertitel heißt, ist eine interaktive Aufführung in 14 Sätzen für Kinder von 0 – 99 Jahren.

Mit einem fröhlichen Tierstimmenraten stellen die Musiker vor dem Konzert ihre Instrumente vor. Die Pauken schlagen, die Klarinette quietscht und die Flöte trillert! Nach welchem Tier klingt es dann? Nach dem Löwen, Vogel, Maus oder etwa einem Esel? Die berühmte Suite wurde neu interpretiert. Verschiedene Charaktere der Tiere werden durch die Instrumentierung des Kammerorchesters der Anton Bruckner Privatuniversität Linz zum Leben erweckt. Mit professioneller Erzählkunst und kindgerechten Texten von Günther Lainer werden diese in Mundart untermalt.

Das musikalische Aufwärmen übernimmt die Kinder´s Soundkistn! Mit viel Rhythmus, Bewegung und passenden Liedern werden die jungen Zuhörer auf das große Konzertereignis vorbereitet. Dabei werden auch einige Instrumente aus dem Orchester genauer vorgestellt.

Begebt euch mit uns auf eine beeindruckende Klangsafari! Ob beim Marsch der Löwen, das Gackern der Hühner, das Galoppieren der Pferde oder der Tanz der Schildkröten – es gibt viel zu lauschen und zu entdecken!

Karten sind hier erhältlich!

-> zurück zur Übersicht